NEUERSCHEINUNGEN
Stacks Image 68
Meiri und der Werkspion

Märchenbuch von Paul Jud
und Toni Ochsner

Nach „Meiri und der Mond“, „Meiri und der Weihnachtsstern“, „Meiri und das Schaf Lili“, „Meiri und der Wohnwagen“ und „Meiri und die Schokopralinen“ folgt ein neues Kinder-Märchenbuch.

Ein weiteres Märchenbuch, das in keiner Büchersammlung fehlen darf.
Es ist DAS passende Weihnachtsgeschenk für Kinder!



„Und schon kündigt Onkel Franz ihm die nächste Sensation an: „Da hinten ist unsere Entwicklungsabteilung. Da ist alles streng geheim. Die Fenster sind nach aussen hin verspiegelt, und die Türen sind immer verschlossen. Da dürfen nur unser Chef und die Entwickler hinein. Und sie dürfen niemandem verraten, an was sie gerade arbeiten. Alles streng geheim! Wenn da etwas herauskäme, könnte unsere Firma einpacken. Wir müssen mit neuen Produkten immer vor den andern auf dem Markt sein, müssen einen Vorsprung haben. Nur so verkaufen wir unsere Produkte.“
Der kleine Meiri steht vor der Geheimabteilung und ist völlig überwältigt. Stumm sieht er die blinden Fenster und die verspiegelte Türe der Entwicklungsabteilung und merkt gar nicht, dass sein Onkel Franz schon um die Ecke verschwunden ist.“

Nun wird es spannend im neuesten Kindermärchen „Meiri und der Werkspion“, wiederum geschrieben von Paul Jud und illustriert von Toni Ochsner.
Es ist eine Geschichte um einen Werkspion, der von Meiri unbewusst beobachtet wird, wie er streng geheime Werkstücke und Pläne fotografiert. Die Hauptrollen besetzen „natürlich“ Meiri, dann auch die ausspionierte Firma.



„Meiri und der Werkspion“ – ein spannendes Abenteuer, das dank Meiri ein gutes Ende nimmt.


Das Buch (ISBN 978-3-9523876-9-6) ist im Buchhandel erhältlich

oder kann unter folgendem Link (
hier bestellen) bestellt werden:
Buchpreis Fr. 27.- (exkl. Verpackung + Porto)


Erhältlich über www.vogelherd-verlag.ch